Autor: Oli

Noch freie Plätze im Sommercamp 2021

vom 22. August bis 04. September 2021 in Berlin Heiligensee

Die Ferien fangen bald an und du hast noch nichts vor? Wenn du Lust hast endlich wieder Zeit mit Anderen zu verbringen und gemeinsam zwei unvergessliche Woche zu erleben, dann melde dich schnell für das Sommercamp an.

Es ist weiter möglich sich für unser Camp anzumelden und zwei aufregende Wochen mit anderen in deinem Alter in der Nähe von Berlin zu verbringen. Alle Infos findest du hier auf der Website unter Sommercamp. Melde dich an, um zusammen mit vielen Kindern und Jugendlichen zwei Wochen Ferien zu verbringen.

Falls es Fragen oder Unsicherheiten gibt, kontaktiere uns gerne. Während den Bürozeiten kannst du unsere Bildungsreferentin persönlich anrufen. Alternativ, kannst du uns eine Mail (info@falken-sachsen.de) schicken.
Die Büroöffnungszeiten sind täglich von 10 bis 16 Uhr (0341-1499 0229)

Wir freuen dich im Sommer (wieder) zusehen.

Das Camp-Team

Antifaschistisches Gedenkcamp in Blomberg

vom 13. bis 16.5.2021. Für alle ab 15 Jahren

Gemeinsam mit Falken aus ganz Deutschland wollen wir uns auf dem antifaschistischen Gedenkcamp vom 13. bis 16.5.2021 in Blomberg mit rechtem Terror und antifaschistischer Gedenkarbeit auseinandersetzen. 

Nach den Anschlägen in Hanau und Halle, dem Mord an Walter Lübcke oder auch den anhaltenden Skandalen in den deutschen Sicherheitsbehörden zeigt sich für uns ganz klar, wie es um unsere gesellschaftliche Situation bestellt ist. 

Wir werden gemeinsam lernen, diskutieren, analysieren, aber auch als Gemeinschaft zusammenkommen und die Solidarität feiern, die unsere antifaschistische Arbeit auszeichnet. Auf dem Camp könnt ihr auch erfahren und diskutieren, was Täter*innen antreibt, wie wir den Opfern gedenken wollen, aber auch wie unsere antifaschistische Praxis dagegen aussehen kann. Außerdem wird es verschiedene Freizeitangebote und auch Partys geben. Mehr Informationen zum Camp findet ihr unter: 

Anmelden könnt ihr euch unter www.falken-sachsen.de/anmeldungen

Die Veranstaltung ist für Jugendliche ab 15 Jahren und kostet 60 bis 80 € nach Selbsteinschätzung.

Ab Leipzig organisieren wir eine gemeinsame Anreise.

Für eine sichere Teilnahme wurde ein Schutzkonzept erarbeitet. Dieses umfasst eine Teststrategie und weitere Schutzmaßnahmen. Falls die Infektionszahlen zu einer Absage des Camps führen oder du wegen einem positiven Test nicht mitkommen kannst, entstehen dir keine Kosten.

„Einführung in die Kapitalismuskritik“ für Einsteiger*innen (Wiederholung)

Sonntag der 27.12 um 18.00

Schnell ist Einigkeit darüber hergestellt, dass die Probleme der Welt mit dem „Kapitalismus“ zusammenhängen. Darüber, was genau dieser Kapitalismus eigentlich sein soll, ist allerdings wesentlich schwerer Einigkeit herzustellen. Wir wollen in dieser Veranstaltung daher nicht nur klären, was den Kapitalismus von anderen Gesellschaftsformationen unterscheidet, sondern auch einige zentrale Konzepte einer emanzipatorischen Kapitalismuskritik vorstellen. Wir wollen deren Bedeutung in aktuellen politischen Auseinandersetzungen anhand der Klimakrise und Corona beleuchten. Im Anschluss daran sollen die vorgestellten Aspekte in einer gemeinsamen Diskussion vertieft werden.
Referent*innen: Juli und Naima von den Falken Göttingen

Rahmen Infos
Der Vortrag setzt kein inhaltliches Vorwissen voraus und richtet sich vor allem an Einsteiger*innen in das Thema. Darum wird es auch viel Raum für Nachfragen und Diskussionen geben. Die Veranstaltung ist kostenlos. Aber um abschätzen zu können wie viel kommen, bitten wir um eine Anmeldung.
Es wird keinen öffentlichen Livestream geben.
Interesse? Dann meldet euch schnell an unter:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLScgHU14vpzv6uu63CKObIQTSnz2VvODF0z35nla82VofPoPow/viewform?usp=sf_link

© 2021 Falken Sachsen

Theme von Anders NorénHoch ↑