Thema: unsortiert

Ein Bericht von unserem Jugendaustausch nach Israel

Vor kurzem waren wir Falken mal wieder in Israel und haben damit den ersten Teil unseres Jugendaustausches mit der HaShomer HaTzair durchgeführt. Im Herbst diesen Jahres wird dann eine Jugendgruppe aus Israel nach Deutschland kommen.

Wir möchten euch hier gerne erzählen, was wir eigentlich in Israel gemacht haben.

Weiterlesen

Bericht vom Winterwochenende der Falken

Am Freitag, den 19.02.2016, trafen wir uns und in der, im Wald versteckten Vogtlandhütte, um ein entspanntes Wochenende dort zu verbringen. Ebenfalls waren SympathisantInnen der Falken dabei und wir haben in gemütlicher Runde am Abend viel erzählt über Die Falken, aber auch über die allgemeine politische Lage in Sachsen. Am Samstag gab es nach dem Frühstück eine Winterwanderung durch die verschneiten vogtländischen Wälder und ein anschließendes Mittagessen in der Meilerhütte. Nachmittags besuchte uns Thomas Popp aus Berlin und referierte vor uns zum Thema „Woher kommt der Hass auf Jüdinnen und Juden?“ und brachte uns verschiedenste Theorien der Antisemitismusforschung näher. Es war ein gelungener Workshop und er regte einige interessante Diskussionen noch bis in den Abend rein an. Wir ließen mit Brettspielen und amüsanten Unterhaltungen den Abend und das Wochenende ausklingen und machten uns am Sonntag wieder auf die Heimreise. Das Wochenende war ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr.

Komm mit ins Sommercamp der Falken Sachsen

Dieses Jahr geht es auf unseren Lieblingsplatz nach Immenreuth!

image-2016-02-16

Wenn eure Kinder am diesjährigen Sommercamp der Falken Sachsen und Thüringen teilnehmen wollen, bitten wir euch bis zum 01. Juni 2016

  • die Einverständniserklärung unterschrieben an uns zu schicken. Falls ihr keinen Drucker habt, schickt uns eine kurze Info, dann senden wir euch den Zettel per Post

Die Anmeldung ist erst verbindlich, wenn ihr die Einverständniserklärung an uns zurückgesendet habt und den Personalbogen ausgefüllt habt. Die Unterlagen schickt ihr bitte an unser Landesbüro in Sachsen:

Falken Sachsen
Rosa-Luxemburg-Straße 19
04103 Leipzig

Außerdem bitten wir euch darum, den Teilnahmebeitrag so schnell wie möglich an uns zu überweisen:

SJ – Die Falken, LV Sachsen
Verwendungszweck: TN-Beitrag (Name des Kindes) SommerCamp
IBAN: DE19 8505 0300 3120 0505 46
BIC-/SWIFT-Code: OSDDDE81XXX

Wie immer sind wir bemüht, durch einen günstigen Teilnahmebeitrag möglichst vielen Kindern eine schöne Ferienzeit im Camp zu ermöglichen. Dazu tragen auch Spenden und Beiträge unserer Fördermitglieder bei. Außerdem bieten wir gestaffelte Teilnahmebeiträge an. Welchen Preis ihr zahlt, steht ganz eurer persönlichen Einschätzung frei. Den meisten Eltern empfehlen wir den Normalpreis von 250 Euro. Wenn es euch möglich ist, bitten wir euch herzlich darum, den Solipreis von 300 Euro zu zahlen, mit dem wir den Sozialpreis von 200 Euro ermöglichen können. Falkemitglieder können 290 Euro, 240 Euro und 190 Euro zahlen.

FSJ-Politik bei den Falken Sachsen

image-2016-02-11

Du hast Lust…

… ein Jahr lang etwas zu bewegen?

… ein Jahr lang hinter die Kulissen eines politischen Kinder-und Jugendverbandes zu blicken?

… ein Jahr lang selbst aktiv zu werden und Projekte umzusetzen?

Weiterlesen

Einladung zum Winterwochen- ende

Liebe Falken, 

es ist Winterzeit und es gibt eigentlich nicht so sehr viel worüber man sich gerade freuen kann. Man hat eben den Silvesterkater ausgeschlafen und bevor man sich versieht ist es schon wieder verdammt deutsch in Kaltland, dazu kommt langsam aufsteigender Prüfungsstress oder man muss wieder in die Schule oder arbeiten (bäh arbeiten) und draußen fallen einem die Hände ab.

In dieser kritischen Situation möchten wir euch ein kleines Wohlfühl-Angebot zusenden, das:

Winterwochenende der Falken Sachsen im Vogtland.

Weiterlesen

Vorstandsberichte November und Dezember

verkleinerttisch

Wir möchten euch auf diesem Weg verstärkte Information des Landesvorstandes über seine Arbeit geben. Wenn ihr wissen wollt, was hinter den Worten steht, könnt ihr gern zum Vorstandstreffen vorbeikommen. Wann und wo der Lavo sich trifft findet ihr unter Termine auf falken-sachsen.de oder im jeweils aktuellen Newsletter.

Wenn ihr Nachfragen oder Anmerkungen zu einzelnen Punkten habt, könnt ihr gerne beim nächsten Treffen vorbeikommen, uns persönlich ansprechen oder auch eine Mail an info@falken-sachsen.de schreiben.

Weiterlesen

LaVo-Bericht Oktober

Wir haben uns als Landesvorstand am 14. Oktober 2015 getroffen.

Weiterlesen

Rosa & Karl 2016

Wir haben uns entschlossen nächstes Jahr an dem Rosa & Karl Seminarwochenende in der Jugendbildungsstätte Kurt Löwenstein in Werftpfuhl teilzunehmen. Das Seminar findet von Freitag, dem 08.01.2016 bis Samstag, dem 09.01.2016 statt. Am Sonntag, dem 10.01.2016 findet als Ergänzung zum Seminar ein Gedenkspaziergang für Rosa Luxemburg und Karl Liebknecht statt, an dem wir bei Interesse auch teilnehmen können.

Ziel der Veranstaltung soll es sein, sich mit den Theorien der Beiden zu beschäftigen und sie für die heutigen Verhältnisse nutzbar zu machen.

Weiterlesen

LaVo-Berichte Juni, Juli und August

Wir möchten euch auf diesem Weg verstärkte Information des Landesvorstandes über seine Arbeit geben. Wenn ihr wissen wollt, was hinter den Worten steht, könnt ihr gern zum Vorstandstreffen vorbeikommen. Wann und wo der Lavo sich trifft findet ihr unter Termine auf falken-sachsen.de oder im jeweils aktuellen Newsletter.

Wenn ihr Nachfragen oder Anmerkungen zu einzelnen Punkten habt, könnt ihr gerne beim nächsten Treffen vorbeikommen, uns persönlich ansprechen oder auch eine Mail an info@falken-sachsen.de schreiben.

Weiterlesen

70 Jahre Befreiung – Gedenkstättenfahrt Krakow

antifascist_Krakow-1150x440

Wir waren gespannt, was passieren würde, wenn bundesweit gut 550 Falken und Falkinnen zur Gedenkstättenfahrt nach Krakau und Auschwitz fahren. Aus dem Landesverband Sachsen waren ca. 40 Interessierte dabei. Darüber, was unsere „Erwachsenengruppe“ (Wir-Gruppe und Rosas Cookies) zusammen mit der „Jugendgruppe“ (Schwarze Schafe – Denies Bärnd und Monstermafia) erlebt haben soll der redaktionell aufgearbeitete Facebook-Eintrag einer Teilnehmerin.

Von Sonntagabend bis Samstagmorgen machten wir uns während der sächsischen Osterferien auf dem Weg nach Krakau. Anlässlich des 70. Jubiläums der Befreiung von Auschwitz wollten wir uns eine Woche lang mit dem Nationalsozialismus, dessen menschenverachtender Ideologie und dem System der Konzentrationslager auseinandersetzen.

Weiterlesen

© 2016 Falken Sachsen

Basierend auf eine Theme von Anders NorenHoch ↑